MUSEUMSDORF VOLKSDORF 
  erleben, gestalten, erhalten 

Aktuelles aus dem Museumsdorf

Wegen mehrerer Geflügelpestfälle hat Hamburg stadtweit eine Stallpflicht für Geflügel erlassen. Deswegen können sich unsere Hühner, Enten und Puten leider nicht mehr frei auf unserem Gelände bewegen.

Thementag: 'Rund um das Holz' 19.02.2022

Foto: Helmut Hofer


Informationen zur Nachhaltigkeit von Holz, zur Kreislaufwirtschaft und zu unseren Angeboten beim Holztag haben wir für Sie in Kurzform zusammengestellt:

Informationen zum Holztag
holzgewerketag_2023.pdf (170.89KB)
Informationen zum Holztag
holzgewerketag_2023.pdf (170.89KB)

 

Seit Jahrhunderten wird mit einem nachhaltigen ein Rohstoff gearbeitet: Holz. Lang diente es als Brenn- und Baumaterial für Häuser, aber auch für Werkzeuge und Haushaltsgegenstände. Beim Thementag am Sonntag, den 19. Februar 2023 dreht sich im Museumsdorf Volksdorf von 11 bis 17 Uhr alles um dieses Material und die Frage, was auf den Bauernhöfen damit gemacht wurde. Bei den Vorführungen werden die Zugpferde und Zugrinder zum Einsatz kommen.
Reisigbesen gab es früher auf jedem Hof. Aber wie werden sie gemacht? Wie baut man einen Flechtzaun? Worum geht es beim Holzrücken und was ist dabei zu beachten? Und was ist eigentlich eine Ladewuchte? Diese und viele andere Fragen werden ausführlich beantwortet und in praktischen Vorführungen demonstriert. Denn im lebendigen Museum werden keine Schautafeln gezeigt, sondern Gerätschaften im praktischen Betrieb. Mitmachen ist ausdrücklich erwünscht. Das ist gerade für Familien mit Kindern immer wieder ein tolles Erlebnis. Auf der Wiese bei der Schänke zeigen Zimmerleute die ersten Schritte für ein neues Fachwerkgebäude. Es werden Nisthilfen und ein Flechtzaun gebaut, es wird geschnitzt und in der Dorfschule gibt es eine allgemeine Holzkunde. Dort beginnt auch eine Entdeckungstour mit Ratespiel. Einigen Besuchern wird sicher ein Licht aufgehen, wenn sie sich die Entwicklung der Beleuchtung ansehen. Und das ist keine Binsenweisheit.
Gegen Hunger und Durst stehen Grill und Schänke, das Backhaus und die Kaffeestuuv im Wagnerhof zur Verfügung. Natürlich lädt auch Emmis Krämerladen wieder zum Stöbern und Einkaufen ein.
Preise
Bei online-Buchung: Erwachsene 7,00 Euro, Mitglieder 1,00 Euro, Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre  frei.  (Preise zzgl. Vorverkaufsgebühr).

Online-Buchung

An der Tageskasse: Erwachsene 7,00 Euro, Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre sowie Mitglieder frei.

'Lebendiger Adventskalender' - Spendenübergabe

Im Rahmen des 'Lebendigen Adventskalenders' haben Familien in der Vorweihnachtszeit Freunde und Nachbarn zu einem geselligen Beisammensein im Carport oder Garten eingeladen. Seit vielen Jahren werden dabei Spenden für gemeinnützige Zwecke gesammelt. In diesem Jahr wurden die Spenden zwischen der Tafel und dem Museumsdorf Volksdorf geteilt.
Das Museumsdorf erhielt einen Betrag von insgesamt 2.037,00 EUR, der für die Fütterung der Tiere eingesetzt wird. Die Spendenübergabe erfolgte im Rahmen eines gemütlichen Treffens im Wagnerhof.

Herzlichen Dank an die Familien, die die Veranstaltung organisieren, und an die großzügigen Spenderinnen und Spender.


Arbeiten in einem einzigartigen Umfeld ... Wir suchen zur Festanstellung eine

Vielseitige Fachkraft für die Tierpflege im Museumsdorf Volksdorf

Ihre Aufgaben:
• Tägliche Versorgung aller Tiere (derzeit 2 Pferde, 2 Rinder, Schafe, Ziegen, Geflügel)
• Bewirtschaftung der Futtermittel
• Pflege der Stallungen und Weiden
• Pflege von Gelände- und Wegflächen
• Mithilfe bei Veranstaltungen im Museumsdorf

weitere Informationen


Brot aus dem Dorfbackofen

Gerüche können wunderbare Erinnerungen und Gefühle wecken...
was dann wohl Geschmack erst alles kann.

Deswegen backen wir wieder das legendäre Museumsbrot in unserem historischen Backofen.

Die Verkaufstermine finden Sie im Veranstaltungskalender. Der Verkauf findet jeweils um 14:30 Uhr im Krämerladen statt.

Historische Fotos von Volksdorf und Umgebung


Das Archiv des Museumsdorfes verfügt über einen sehr umfangreichen Bestand historischer Fotos von Volksdorf und Umgebung. Das Bildarchiv geht zurück auf die jahrzehntelange Sammlertätigkeit unseres Vereins 'De Spieker e. V.' und reicht zurück bis um ca. 1900. Wir möchten Ihnen einen Teil dieser Sammlung gern zugänglich machen, damit Sie sich ein Bild vom früheren Volksdorf machen können.

Erste Fotos wurden von unseren Mitarbeitern aufgearbeitet, die Sammlung wird demnächst erweitert.

zur Fotogalerie

Bildung für Nachhaltige Entwicklung: Das Kooperationsprojekt Museumsdorf Volksdorf – Walddörfer-Gymnasium

Ein ganzes Jahr im Dialog mit der Natur – Jugendliche lernen und arbeiten im Museumsdorf

Es war ein großes Vorhaben im Juni 2021: Der ganze Jahrgang 9 vom Walddörfer-Gymnasium, immerhin 180 SchülerInnen zwischen 14 und 16 Jahren, wollte ein Jahr im Museumsdorf tätig werden! Uff, da mussten die ehrenamtlichen MitarbeiterInnen erstmal schlucken. Was kommt da auf uns zu?
Nach einem Jahr können wir sagen, nicht alles war schon perfekt, aber es hat sich gelohnt. Wir haben zusammen gelernt, dass Jugendliche den Umgang mit lebendiger Natur brauchen, mögen und auf ihre spezielle Art genießen.
... weiterlesen...


De Plattdüütsch Krink mellt sik trüch

Wi wöllt uns bald wedder so as fröher eenmal in’n Maand drepen to’n snacken, lesen, singen un vertellen. Köönt ji sik dor noch op besinnen? Jede tweete Middeweken in’n Maand, Klock halvig söven avends in’n Wagnerhoff hier in uns schöön Museumsdörp Volksdörp.
Dat nächste Drepen steiht in'n 'Veranstaltungskalender'.

Alle an der plattdeutschen Sprache Interessierten sind herzlich eingeladen. Die neuen Termine werden in unserem Veranstaltungskalender veröffentlicht.

























 





 
E-Mail
Anruf
Karte